Freitag, 21. April 2017

Fragebogen von Tobi (Lesestunden)

Letzte Woche habe ich entdeckt, dass Tobi von Lesestunden einen neuen Fragebogen auf seinem Blog veröffentlicht hat! In meinem heutigen Post möchte ich gerne die Fragen dazu beantworten. Einige sind mir relativ schwer gefallen; die habe ich einfach versucht mehr oder weniger zu beantworten und zwei Fragen habe ich mir erlaubt ganz weg zu lassen. 

Was sind deine fünf Lieblingsbücher
Hermann Hesse - Demian
Karl Ove Knausgard - Leben
Lucinda Riley - Die sieben Schwestern
Joanne K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix
Ernest Hemingway - Paris-ein Fest fürs Leben
Welche Neuerscheinungen erwartest du sehnsüchtig?
Erst mal den neuen Band der Biographie von Karl Ove Knausgard: Kämpfen, der am 22.5 erscheint. 
Ausserdem werde ich mir auf jeden Fall die Ravenclaw Edition des ersten Harry Potters holen, die am 1.6 erscheint. 
Leider geht das noch eine Weile, dafür habe ich jedoch dadurch noch Zeit die Bände zu rereaden: Origin von Dan Brown, eine weitere Robert Langdon Geschichte erscheint am 4.10. 
Welche fünf Bücher sind schon am längsten auf deinem Stapel ungelesener Bücher?
Ich bin keine grosse Verfechterin eines hohen Subs, deshalb versuche ich ihn regelmässig wieder abzubauen, bevor ich wieder neue Bücher kaufe (Was leider nicht immer klappt). Ausserdem führe ich keine chronologische Liste meines SuB, deshalb kann ich diese Frage leider nicht beantworten. 
Welche fünf Bücher von deinem Stapel ungelesener Bücher wirst du als nächstes lesen?
Als nächstes werde ich bestimmt eines der beiden Knausgard Bücher (Sterben, Spielen)  lesen, wie auch ein Rezensionsexemplar: Belgravia von Julian Fellowes. Ausserdem steht die Sturmschwester von Lucinda Riley wie auch der dritte Harry Potter auf der Liste. Allerdings plane ich meist nicht gross voraus, sondern lese nach Lust und Laune. 
Welches Buch hat die schönste und bewegendste Liebesgeschichte?
Schwierig, sehr schwierig. Ich lese kaum Bücher, in der die Liebe im Zentrum steht.  Die bewegendste (jedoch auf keinen Fall die schönste!) Liebesgeschichte ist auf jeden Fall Lolita von Vladimir Nabokov
Welche Fantasy Reihe ist dein Favorit?
Ich bin keine grosse Fantasyleserin, aber die Harry Potter Reihe muss ich hier auf jeden Fall erwähnen, wie auch das Lied von Eis und Feuer von George R.R. Martin(das mir nach einem gelesenen Band ganz gut gefällt).
Welches Buch von welchen Autoren/welcher Reihe sollte endlich geschrieben werden?
Ich war sehr lange keine Leserin von Reihen, da ich die Genres in diesen solche meist erscheinen, kaum gelesen habe. Jedoch habe ich mich jetzt an einige gewagt, bei denen jedoch bereits alle Bände erschienen sind, deshalb warte ich momentan auf keine Fortsetzung.
Was ist das anspruchvollste Buch, dass du jemals gelesen hast?
Anspruchsvoll halte ich für ein sehr relatives Wort. Ich habe auf jeden Fall in der Schule Goethes Faust gelesen, was ich sehr schwierig fand, wie auch der Sandmann von E.T.A. Hoffmann. Aber Privat, sind Klassiker meist anspruchsvoller als Gegenwartsliteratur, konkret sticht jedoch kein bestimmtes Werk heraus. 
Welches Buch fandst du am aller schrecklichsten?
Mir fällt es echt schwer ein Buch als grauenhaft zu bezeichnen! Ich kann aus den meisten Geschichten irgendetwas Positives mitnehmen und ausserdem bin ich relativ wählerisch was meine Lektüre angeht, so dass ich selten völlig daneben greife. 
Welches Buch würdest du gerne einmal lesen, aber wagst dich noch nicht ran?
Bei mir im Regal steht Krieg und Frieden von Leo Tolstoi, allerdings ist das ja ein mega Wälzer, vermutlich werde ich das noch etwas vor mir herschieben, dasselbe mit Anna Karenina.
Was ist das spannendste Buch, das du je gelesen hast?
Da kann ich wirklich keine Wahl treffen. Ich habe schon soviel spannungsgeladene Bücher gelesen. Ich mochte Sebastian Fitzeks Paket unglaublich gerne, aber es gibt bestimmt noch 100 andere Bücher, die meiner Meinung nach genauso spannend sind. 
Welches Buch hat dich am meisten aufgerührt?
In letzter Zeit war das Das Lied der Freiheit von Ildefonso Falcones. Die Geschichte der weltfremden Sklavin, die auf einmal frei ist und mit den Romas ihr Schicksal teilt, ist unglaublich ergreifend und der Schreibstil hat mich mitgerissen. 
Was ist das beste Sachbuch in deinem Schrank?
Da ich keine grosse Sachbuchleserin bin, habe ich nur sehr wenige davon in meinem Regal. Dazu gehören jedoch zwei Bücher über den Buddhismus die unglaublich spannend, jedoch aber auch sehr anspruchsvoll sind.
Was ist dein schönstes Buch in deinem Schrank?
Vom Cover her gefallen mir die Bücher die ich bisher vom Penguin Verlag gelesen habe unglaublich gut! Ausserdem mag ich die Aufmachung von Harry Potter and the cursed Child total wie auch die von Fantastic Beasts and where to find them (das Drehbuch).
Was ist das älteste Buch, das du je gelesen hast?
Wie bereits erwähnt habe ich Literatur aus der Klassik und der Romantik gelesen (18. Jahrhundert). Privat gehört zu den ältesten auf jeden Fall die Elenden von Victor Hugo.  
Was ist dein liebster Klassiker?
Ich liebe Klassiker, deshalb fällt mir diese Frage echt schwer. Aber ich liebe den Schreibstil und die Thematik von Hermann Hesses Werken und auch Vladimir Nabokov konnte mich überzeugen. 
Was ist dein absoluter Favorit unter den Kinderbüchern?
Hanni und Nanni von Enid Blyton wie auch die drei !!! Reihe. 
Was ist der schönste Bildband in deinem Regal?
Ich habe einige Kunstbücher mit Fotografien und Gemälden, sonstige Bildbände besitze ich jedoch nicht. 
Welche Bücher sind ganz oben auf deiner Wunschliste?
Eine kurze Geschichte der Menschheit von Yuval Noah Harari, Die Seelenfischer von Hanni Münzer genauso wie das Reich der sieben Höfe von Sarah J. Mass, von dem in letzter Zeit unglaublich geschwärmt wird.
Wer ist dein absoluter Lieblingsautor?
Auch wenn ich ihn schon genannt habe: Hermann Hesse, ich habe bereits einige Werke von ihm gelesen und jedes einzelne hat mich absolut überzeugt und mich zudem zum Denken angeregt. 
Welches Buch hat dein Denken am stärksten beeinflusst?
Auf jeden Fall die Bücher von Hermann Hesse. Aber auch 1984 von George Orwell hat mich auch unglaublich zum Denken gebracht. Als drittes noch The Circle von Dave Eggers, der dieses Jahr auch in die Kinos kommt. 
Wenn ein guter Freund/gute Freundin krank im Bett liegt, welches Buch empfiehlst du?
Schwierig, ich an ihrer Stelle würde auf jeden Fall nach einem Wälzer greifen, für den ich sonst kaum Zeit finde, oder auch nach einer Reihe, die ich in einem Rutsch durchlesen kann. Aber auf jeden Fall etwas leichtere Lektüre.
Zu welchen Buch greifst du, wenn du Liebeskummer hast und dich trösten willst?
Ich würde wohl zu einem Buch greifen, das möglichst wenig von der Liebe handelt, ein Thriller zum Beispiel. Damit könnte ich mich gut ablenken. Eine Alternative wäre eine Geschichte, dessen Liebe kein Happy End hat, damit mir bewusst wird, dass ich nicht alleine in dieser Situation bin. 
Welches Buch hatte das schönste Setting?
Ich habe das Setting von Hemingways Paris - ein Fest fürs Leben geliebt: Paris in den zwanziger Jahren aus der Sicht eines Schriftstellers.
Aus welchem Buch hast du am meisten für dich mitgenommen?
Ich denke ich kann aus jedem Buch etwas mitnehmen. 
Welches Buch konnte dich sprachlich am meisten begeistern?
Vom sprachlichen Niveau her, heben sich die Klassiker teilweise fest von meiner weiteren Lektüre ab! Allerdings ist ein Karl Ove Knausgard, ein Dan Brown oder auch Ildefonso Falcones überzeugend.
Welche Romanfigur konnte dich am meisten begeistern?
Ich habe die Protagonistin von Ildefonso Falcones das Lied der Freiheit geliebt. Sie hat sich unglaublich entwickelt und verändert.
Was ist dein teuerstes Buch im Regal?
Ich besitze nicht viele teurere Bücher, deshalb fällt mir diese Frage einfach: Der Filmzauber von Harry Potter, wie auch die illustrierte Ausgabe des ersten Bandes der Saga. 
Welche Bücher hast du am öftesten erneut gelesen?
Neben der Harry Potter Saga sind das die Geschichten von Hanni und Nanni, die habe ich immer und immer wieder gelesen und immer und immer wieder geliebt! Für jeden die diese nicht kennen, es handelt sich um Zwillinge, die mit elf Jahren in ein Mädcheninternat kommen und dort alles Mögliche erleben. Enyd Blyton hat mit dieser Geschichte eine unglaublich tolle Welt erschaffen. 
Was war dein erstes Buch, das du je gelesen hast und an das du dich erinnern kannst?
Ich kann mich daran erinnern, dass ich der kleine Delfin (oder ähnlich) gelesen habe. 
Du machst Urlaub in einem einsamen Haus am Meer. Welche Bücher nimmst du mit?
Da würde ich wohl zu Anna Karenina oder Krieg und Frieden greifen, ich liebe es am Stand zu liegen und stundenlang zu schmökern. Auch eine Reihe würde für mich in Frage kommen, die ich dann nacheinander verschlingen könnte. 
Welches Buch hast du als grausamsten oder erschreckendsten empfunden?
Frankenstein hat mich schon etwas schockiert, als ich es gelesen habe. Es war erschreckend, was die menschliche Psyche alles erschaffen kann. Daneben auch das Parfüm von Patrick Süskind, jeder der das gelesen hat, weiss wohl wovon ich spreche. 
Welche Reihe an Büchern kaufst du alle ausnahmslos und sammelst du?
Grundsätzlich mache ich das nicht, jedoch könnte meine Harry Potter Liebe mich gerne dazu verführen, alle Extrabände zu kaufen. 
Von welchem Autoren hast du am meisten Bücher im Schrank stehen?
Auf jeden Fall von Ernest Hemingway, Hermann Hesse, Karl Ove Knausgard und Joanne K. Rowling. 
Welches Buch sollte ich wirklich wirklich wirklich unbedingt lesen?
Leben von Karl Ove Knausgard. Der norwegische Schriftsteller hat in bisher fünf Bänden seine Biographie verfasst. Leben ist zwar nicht der erste Teil, jedoch habe ich die verschiedenen Bücher auch nicht in der richtigen Reihenfolge gelesen und dieser Teil hat mir mit Abstand am besten gefallen! 

Tobi findet ihr unter: 

Kommentare:

  1. Dieser fragebogen läuft mir ja nun gerne über den Weg ;) Meine Blog-Kollegin hat auch schin mitgemacht.

    Da wir einen unterschiedlichen Buchgeschmack haben, kann ich gar nicht groß auf deine genannten Buchtitel eingehen - aber kann es absolut verstehen, das es dir bei einigen Fragen nicht leicht von der Hand ging. Ich glaube ich werde diesen Fragebogen für mich meiden - ich bin da so gar nicht entscheidungsfähig :D

    Kleiner liebgemeinter Tip: für mich zum lesen wäre es angenehmer gewesen, wenn zwischen der Antwort und der nächsten Frage ein kleiner Zeilenabstand gewesen wäre, so ist es sehr kompakt

    Liebe Grüße
    Janna

    AntwortenLöschen
  2. Interessante Antworten hast du da, wobei ich auch etwas Schwierigkeiten hatte, da es keine Absätze zwischen den Fragen gibt.

    Gemeinsam haben wir die Liebe zu Hermann Hesse! Das finde ich toll! Auch finde ich bei dir Joanne K. Rowling und Hanni und Nanni wieder, von denen ich auch fast alles gelesen habe. An "Frankenstein" habe ich mir nie getraut, wie auch an Kings "ES" nicht. "Das Parfum" fand ich auch verstörend aber sehr gut geschrieben. Falls du Lust auf meine Antworten hast, findest du HIER den Fragebogen.

    GlG vom monerl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Monerl
      Vielen Dank für das Feedback, das werde ich auf jeden Fall beim nächsten Mal berücksichtigen. Find ich cool dass wir da einige Gemeinsamkeiten haben! Und jetzt schaue ich mal bei deinen Antworten vorbei :D
      Liebe Grüsse Elodie

      Löschen